Besuch in der Leitstelle – ein Stapel „Hausaufgaben“ für die Feuerwehr Bleckede

Am Dienstagabend besuchten Führungskräfte der Feuerwehr Bleckede die Feuerwehr-Einsatz- und Rettungsleitstelle (FEL) in Lüneburg.
Marcel Meyer erklärte als stellvertretender Leiter der FEL die Änderungen im Alarmierungsablauf seit dem Umzug in die Kooperative Leitstelle Lüneburg (KLL).

Durch die Einführung von festgelegten Einsatzstichworten müssen die jeweiligen Alarm- und Ausrückeordnungen der Ortsfeuerwehren aktualisiert werden.

Somit war der Besuch nicht nur interessant sondern hatte auch einen Stapel „Hausaufgaben“ zur Folge. Die neuen Einsatzstichpunkte werden jetzt bewertet und es werden die neuen Alarmierungslisten erarbeitet.

IMG_20151215_195747a

Marcel Meyer (Mitte) erklärt den Ablauf vom Alarmeingang bis zur Alarmierung der Feuerwehren.