Löschgruppenfahrzeug an Feuerwehr Garze übergeben

Das alte Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Garze hat ausgedient … seit heute Vormittag ist das „neue“ Fahrzeug offiziell an die Feuerwehr übergeben worden und ersetzt den Vorgänger aus dem Jahr 1976.

Ortsbrandmeister Thorsten Meyer konnte neben Stadtbrandmeister Henning Banse und Bürgermeister Jens Böther auch viele Vertreter des Stadtrates und Abordnungen der Feuerwehren begrüßen.
Nach der Begrüßung erklärte der Ortsbrandmeister anhand von vielen Bildern die Entwicklung des Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Garze:
Das Fahrzeug stand teilzerlegt bei einem Händler – aber die Grunddaten passten zu den Anforderungen der Feuerwehr: Das neue Fahrzeug sollte mit 7,49 Tonnen weiterhin ohne LKW-Führerschein zu fahren sein. Neben Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum, einer Gruppenkabine für neun Personen und einem Wassertank sollte auch die Aufnahme einer Tragkraftspritze möglich ein. Eine Umfeldbeleuchtung sollte ebenso vorhanden sein wie ein Lichtmast. All diese Funktionen wurden zugesichert und das Fahrzeug wurde nach dem Beschluss des Feuerschutz- und Katastrophenschutzausschuss samt Umbau bestellt.
Nach mehrmaligen Terminverschiebungen ist das Löschgruppenfahrzeug Ende Oktober ausgeliefert worden. Die Feuerwehr Garze hatte weitere Ergänzungen und Umbauten an dem Fahrzeug geplant – allerdings musste weitaus mehr umgebaut und verbessert werden als die Feuerwehr vorgesehen hatte.
In mehreren hundert Arbeitsstunden wurde der knapp 20 Jahre alte Mercedes Benz aufpoliert, zusätzliche Gerätehalter und Signaleinrichtungen wurden eingebaut, die Verbindung zwischen Wassertank und Vorbaupumpe wurde umgebaut und diverse Kleinigkeiten wurden instandgesetzt. Der Umbau zog sich über viele Wochen hin.
Thorsten Meyer bedankte sich bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit – besonders aber bei Jürgen Albrecht und Werner Clavien für die unzähligen Stunden. Beiden Kameraden der Altersabteilung überreichte der Ortsbrandmeister ein gerahmtes Foto des neuen Fahrzeuges.
Bei der offiziellen Übergabe freute sich auch Bürgermeister Jens Böther über das perfekt hergerichtete Löschfahrzeug: “Ihr seid auch bei überregionalen Wettbewerben aktiv und erfolgreich – dieses Fahrzeug wird Botschafter der Stadt Bleckede auf Niedersachsens Straßen und Wettbewerbsplätzen sein“.
Stadtbrandmeister Henning Banse wies auf den gesteigerten Einsatzwert hin: „Das Fahrzeug hat Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum und Löschwasser an Bord – an der Einsatzstelle kann sofort mit der Brandbekämpfung begonnen werden“. Ende November wurde das Fahrzeug bei einem Zimmerbrand in Karze bereits erfolgreich eingesetzt.
Für die Feuerwehr Garze beginnt mit dem Fahrzeug ein neues Zeitalter: Feuerwehrtaktisch ist das Löschgruppenfahrzeug ein riesiger Schritt vorwärts – Mit der Tragkraftspritze an Bord kann der zweifache Landessieger weiterhin an allen Wettbewerben teilnehmen.

2015-01-04_Uebergabe_LF8_Garze_Foto_1

2015-01-04_Uebergabe_LF8_Garze_Foto_2

2015-01-04_Uebergabe_LF8_Garze_Foto_3

Fotos:

Foto 1: Schlüsselübergabe – v.l.: Stadtbrandmeister Henning Banse, Bürgermeister Jens Böther, Ortsbrandmeister Thorsten Meyer, Stellv. Ortsbrandmeister Hans-Wilhelm Eilmann
Foto 2: Ortsbrandmeister Thorsten Meyer bedankt sich bei Jürgen Albrecht und Werner Clavien für die geleistete Arbeit beim Fahrzeugumbau, Stellv. Ortsbrandmeister Hans-Wilhelm Eilmann (v.l.)
Foto 3: Das Löschgruppenfahrzeug LF 8 mit 800 L Wassertank, Tragkraftspritze, Lichtmast und Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum

2015-01-04_Uebergabe_LF8_Garze_0024

2015-01-04_Uebergabe_LF8_Garze_0035

2015-01-04_Uebergabe_LF8_Garze_0030