Walmsburg: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag [mit Video]

Einsatz Nr. 58
am 17.09.2017, 13:11
Einsatzstichwort:
B4 – Dachstuhlbrand
Einsatzort:
Walmsburg, Kateminer Str.
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
FF Walmsburg (E-Nr. 05)
FF Alt Garge (E-Nr. 10)
FF Barskamp (E-Nr. 14)
FF Göddingen (E-Nr. 06)
FF Bleckede (E-Nr. 38)
FF Breetze (E-Nr. 06)
Rettungsdienst
Polizei
Energieversorger
Lage/ Maßnahmen:

Feuer nach Blitzeinschlag – Feuerwehren verhindern Brandausbreitung

Ein kurzes Gewitter mit Starkregen und Hagel – Der Blitz schlug kurz nach 13:00 Uhr an der Kateminer Straße in Walmsburg ein.
Die Leitstelle alarmierte nach dem Einsatzstichwort „B4-Dachstuhlbrand“ zwei Löschzüge und die Kommunikationsgruppe. Das Großaufgebot an Einsatzkräften hatte Erfolg: Der Blitzeinschlag verursachte einen Brand zwischen Dach und Innenverkleidung. Unter Atemschutz wurde die Verkleidung und das Dach geöffnet. Eine Brandausbreitung konnte so verhindert werden.
Im Einsatz waren über 60 Einsatzkräfte. Eingesetzt wurden zwei Strahlrohre und vier Trupps unter Atemschutz.
Das Gebäude wurde belüftet und dem Eigentümer übergeben. Die betroffenen Räume können aufgrund des Brandschadens nicht mehr genutzt werden.
Für die Polizei steht die Brandursache fest: Der Blitzeinschlag war eindeutig und auch im Nachbarhaus sind Elektrogräte durch Überspannung geschmolzen. Der Schaden am Gebäude steht noch nicht fest.
Der Einsatz war nach einer guten Stunde beendet.

Fotos bei Facebook:

Einsatzort: