Dahlenburg: Gefahrgutunfall Bundesstraße B216

Einsatz Nr. 55
am 19.06.2024, 13:37
Einsatzstichwort:
Gefahrgut 3
Einsatzort:
Dahlenburg, B216
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
Feuerwehren Samtgemeinde Dahlenburg
Gefahrgutgruppe Dahlenburg
Gefahrgutgruppe Bleckede
FF Bleckede (E-Nr. 44)
FF Garlstorf (E-Nr. 04)
FF Garze (E-04)
Gefahrgutzug Kreisfeuerwehr
ABC-Zug Kreisfeuerwehr
Lage/ Maßnahmen:
Pressemitteilung Feuerwehr Samtgemeindefeuerwehr Dahlenburg:

Gefahrguteinsatz Stufe 3-Verkehrsunfall mit Gefahrgut LKW – B216 Ortsumgehung Abfahrt Dahlenburg West am 19.06.2024

Zu einem Gefahrguteinsatz Stufe 3 wurden am 19.06.2024 um 13:36 Uhr die Feuerwehren Dahlenburg, Nahrendorf-Oldendorf und Tosterglope alarmiert. Ebenfalls wurden die Gefahrgutgruppen aus Dahlenburg und der Stadt Bleckede alarmiert und die Kommunikationsgruppe aus Dahlenburg.
Auch der Gefahrgutzug und der ABC-Zug des Landkreis Lüneburg wurden alarmiert.
Auf der B216 – Ortsumgehung Höhe Abfahrt West war ein LKW beladen mit Flüssig-Stickstoff beim Einbiegen in die Lüneburger Landstraße aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und dann auf der Fahrerseite seitlich verunfallt und auf einer Grünfläche zum Stehen gekommen.
Eingeklemmte Personen waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht zu verzeichnen. Der schwer verletze LKW-Fahrer konnte durch die Beifahrertür und Ersthelfern den LKW verlassen und wurde dem Rettungsdienst übergeben.
Der alarmierte Gefahrgutzug und ABC-Zug des Landkreis Lüneburg konnten ihre Einsatzfahrt nachdem die Lage erkundet wurde und festgestellt wurde das „nur“ Stickstoff aus den Sicherheitsventilen entweicht abbrechen. Die Einsatzstelle wurde weiträumig abgesperrt, die B216 für den Fahrzeugverkehr in alle Richtungen gesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt.
Die Gefahrgutgruppe der Stadt Bleckede konnte den Einsatzort kurze Zeit nach ihrem Eintreffen ebenfalls verlassen.
Nach dem Eintreffen von Fachkräften wurde damit begonnen den Stickstoff kontrolliert abzulassen um das Gewicht des verunfallten LKW´s für die angeforderten Krane zu erleichtern. Ein weiterer Spezial LKW zum Umfüllen des restlichen Stickstoffes wurde angefordert und wird in den frühen Abendstunden erwartet. Der Einsatz dauert zurzeit noch an. (Stand 18:00 Uhr)
Ca. 50 Einsatzkräfte aus der Samtgemeinde Dahlenburg und der Stadt Bleckede waren im Einsatz.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet.

Matthias Ladewig, Feuerwehr SG Dahlenburg

#wirsindderostkreis


+++ Feuerwehr Bleckede ist jetzt auch auf WhatsApp – hier könnt ihr den neuen Kanal ausprobieren +++

Auch Interessant?

Alt Garge: Notfalltüröffnung für Rettungsdienst

Einsatz Nr. 54 am 16.06.2024, 13:39 Einsatzstichwort: H1Y – Tür öffnen mit RettD Einsatzort: Alt …

Bleckede: Notfalltüröffnung für Rettungsdienst

Einsatz Nr. 53 am 15.06.2024, 18:41 Einsatzstichwort: H1Y – Tür öffnen mit RettD Einsatzort: Bleckede, …