„Spiel ohne Grenzen“ zum 10-jährigen Bestehen der Kinderfeuerwehr

Zum 10-jährigen Bestehen hat die Kinderfeuerwehr Göddingen heute ein „Spiel ohne Grenzen“ am Feuerwehrhaus veranstaltet.

Leider sind nur sieben Gruppen angetreten – der Spaß an den sieben Stationen war trotzdem da:
Teebeutelweitwurf, Memory, Stangengolf oder einfaches Scheibenwerfen … die Aufgaben erforderten Dynamik, Geschicklichkeit und Teamwork.

Am Ende siegte die 2. Gruppe der Kinderfeuerwehr Neetze vor Neetze I und der Kinderfeuerwehr Göddingen.

Viel Spaß bei den nächsten 10 Jahren!

Der Bericht von der Gründung vor 10 Jahren ist unten verlinkt.

Erster Platz beim „Spiel ohne Grenzen“: Die Kinderfeuerwehr Neetze II

10jähriges Bestehen der Kinderfeuerwehr Göddingen:
Hintere Reihe von links: Ortsbrandmeister Carsten Banse, Ehrenortsbrandmeister Heinz Jasker, Stadtkinderfeuerwehrwart Sando Nickelt, das Göddinger Kinderfeuerwehrteam Anja und Martin Zehm, Stellv. Stadtbrandmeister Falk Bardenhagen und Bürgermeister Dennis Neumann

Fotos: Feuerwehr Göddingen

Bericht zur Gründung vor 10 Jahren:

Kinderfeuerwehr Göddingen/ Alt Garge gegründet

Auch Interessant?

Beachflags für Kinder- und Jugendfeuerwehr

Die Firma A&O Haustechnik hat der Kinder- und der Jugendfeuerwehr Bleckede jeweils eine Beachflag gespendet. …

Kinderfest des Albert-Schweitzer-Familienwerkes in der Bleckeder Innenstadt

Kinderfest des Albert-Schweitzer-Familienwerkes (ASF) am Freitag in der Bleckeder Innenstadt: Die gesamte Breite Straße war …