Barskamp: Zimmerbrand im Pflegeheim

Einsatz Nr. 02
am 06.02.2017, 11:14
Einsatzstichwort:
B4Y – Gebäudebrand
Einsatzort:
Barskamp , Köstorfer Berg
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
1. Zug:
FF Barskamp (E-Nr. 02)
FF Göddingen (E-Nr. 01)
FF Alt Garge (E-Nr. 01)
FF Walmsburg (E-Nr. 01)
2. Zug:
FF Bleckede (E-Nr. 01)
FF Breetze (E-Nr. 01)
KOM-Gruppe (E-Nr. 01)
Rettungsdienst
SEG des DRK
Polizei
Lage/ Maßnahmen:

Zimmerbrand in Pflegeheim – Bewohner schwer verletzt

Alarmierung für den 1. und den 2. Zug der Stadtfeuerwehr Bleckede am Montagmittag: Das Einsatzstichwort lautete: B4Y – Gebäudebrand. Die Alarmierung zu einem Gebäudebrand mit Menschengefährdung in ein Pflegeheim bei Barskamp war der Auftakt zu einem umfassenden Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst direkt an der L222 zwischen Bleckede und Dahlenburg.
In einem Zimmer im 2. Obergeschoss des Pflegeheims war ein Feuer ausgebrochen. Der Bewohner des Zimmers ist auf den Rollstuhl angewiesen – er wurde durch das Feuer schwer verletzt. Der Bewohner wurde vom Pflegepersonal aus dem Zimmer gerettet und sofort vom Rettungsdienst betreut. Erst nach einer umfangreichen Erstversorgung konnte er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.
Die Feuerwehr war mit sechs Feuerwehren und über 50 Einsatzkräften angerückt. Das 2. Obergeschoss wurde von Atemschutzgeräteträgern geräumt. Die Bewohner wurden im Erdgeschoss betreut. Das gesamte Gebäude wurde mit mehreren Übderdruckbelüftern entraucht.
Für die Versorgung der Bewohner wurde zusätzlich zum Regelrettungsdienst die Schnelleinsatzgruppe des DRK alarmiert. 15 Sanitäter mit fünf Fahrzeugen übernahmen die Betreuung gemeinsam mit dem Pflegepersonal. Durch das schnelle und umsichtige Verhalten des Pflegepersonals wurde schlimmeres verhindert. Aktuell wird das Pflegeheim von 55 Senioren bewohnt.
Der Feuerwehreinsatz dauerte knapp zwei Stunden. Die Polizei sperrte die L222 im Einsatzbereich und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.