Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/themes/20220120sahifa/header.php:1) in /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/plugins/pixelmate/include/pixelmate_csp.php on line 190

Stadt Bleckede: Sturm – diverse Bäume umgestürzt [Update]

Einsatz Nr. 46 – 79 
am 29.06.2012, 18:13 
Einsatzstichwort:
Baum auf Straße
Einsatzort:
Erster Einsatzort: Bleckede, L221 Richtung Neetze, 
Diverse  umgestürzte Bäume im Stadtgebiet
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
FF Bleckede (E-31 – E-42)
18:20
FF Garlstorf (E-2, E-10)
18:24
FF Göddingen (E-05, E-06)
18:25
FF Radegast (E-03, E-04)
18:35 – Nachalarmierung FF Bleckede
18:38
FF Walmsburg (E-05- E-08)
18:39
FF Karze (E-03)
19:00
FF Rosenthal (E-01 – E- 04)
Lage/ Maßnahmen:
Unwetter über Bleckede – Sturm hinterlässt eine Schneise der Verwüstung!

Am Freitagabend warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Unwettern mit Sturm und Starkregen für den Landkreis Lüneburg. Gegen 18:00 kam es dann zu Starkregen und starkem Sturm über Bleckede. Nach 10 Minuten war der Sturm vorbei und die Feuerwehren wurden alarmiert:
An der L221 zwischen Bleckede und Neetze hatte der Sturm eine Schneise der Verwüstung hinterlassen: Mehrere Bäume sind umgestürzt, unzählige große Äste mit mehr als 15 cm Durchmesser lagen auf Fahrbahn und Radweg. Weitere abgebrochene Äste mussten mit der Drehleiter aus Baumkronen geholt werden, damit diese nicht mehr auf die Fahrbahn stürzen können. Die L221 wurde für die Aufräumarbeiten voll gesperrt.
In Bleckede gab es weitere Schäden im Moorweg und auf der Kleinburg. Die Feuerwehren Walmsburg, Göddingen und Karze räumten in ihren Bereichen weitere sieben Bäume von den Straßen.
In Radegast musste die K27 von diversen Bäumen befreit werden. Die Feuerwehr wurde von einem Schlepper mit Frontlader unterstützt. Anschließend sicherte die Feuerwehr den Apfelbaum beim Pastor.
Die Feuerwehr Garlstorf musste neben Sturmschäden auch Straßenüberflutungen beseitigen: Viele Gullys waren verstopft und mussten geöffnet werden. Die Garlstorfer Einsatzkräfte konnten viele Gefahrenstellen beseitigen – für einen großen Ast wurde die Drehleiter aus Bleckede angefordert.
An 29 Einsatzstellen beseitigten die Feuerwehren Gefahrstellen – über 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bleckede, Garlstorf, Göddingen, Karze, Radegast und Walmsburg waren drei Stunden beschäftigt.
Am Samstagvormittag wurde die Drehleiter der Feuerwehr Bleckede nach Tosterglope alarmiert: An zwei Einsatzstellen wurden Sturmschäden beseitigt.

FF Bleckede:
11 Einsätze,
8 Bäume von der Straße geräumt,
6 abgebrochene Baumkronen mit Drehleiter aus Bäumen geholt
27 Einsatzkräfte, drei Stunden
FF Garlstorf:
9 Einsätze,
4 Bäume von der Straße geräumt,
1 abgebrochene Baumkronen mit Drehleiter aus Bäumen geholt
3 Gefahrenstellen beseitigt
Straßenüberflutung: Diverse Gullys geöffnet und gereinigt
25 Einsatzkräfte, 3,5 Stunden
Einsatzstelle Mühlenweg, Foto: FF Garlstorf
FF Radegast:
2 Einsätze,
Diverse  Bäume von der K27 geräumt, 1 Apfelbaum beim Pastor
20 Einsatzkräfte, eine Stunde
FF Göddingen:
2 Einsätze,
2 Bäume von der Straße geräumt
FF Walmsburg:
4 Einsätze
4 Bäume von der Straße geräumt
13 Einsatzkräfte, drei Stunden
FF Rosenthal:
4 Einsätze
3 Bäume von der Straße geräumt
1 Ast entfernt
7 Einsatzkräfte, 1,5 Stunden

Bilder von der Einsatzstelle L221>>>

 

 

Alarmierte Rufgruppen FF Bleckede:
Führung
Technik
Rufgruppe I
Rufgruppe II
Rufgruppe III
Rufgruppe IV

Auch Interessant?

Bleckede: Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 01 am 11.01.2021, 10:53 Einsatzstichwort: Auslösung Brandmeldeanlage Einsatzort: Schloß Bleckede Feuerwehr(en)/ Einheiten: FF …

Bleckede: Tragehilfge für Rettungsdienst

Einsatz Nr. 81 am 27.12.2021, 20:55 Einsatzstichwort: H1Y – Tragehilfe für RettD Einsatzort: Bleckede, Bahnhofstr. …