Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/themes/20220120sahifa/header.php:1) in /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/plugins/pixelmate/include/pixelmate_csp.php on line 190

2008-06-13/14 Kreiszeltlager der Floriangruppen

Mit sieben Feuerwehrzwergen Lena, Pascal, Ole, Lukas Raffael, Leonie, Andreas und Anna Sophie haben wir erfolgreich am Kreiszeltlager in Scharnebeck teilgenommen.
Obwohl wir uns gerade erst gegründet hatten und die Zwerge sich vor zwei Wochen das erste Mal getroffen hatten, hat die Gruppe sehr gut zusammengehalten und einen vierten Platz im Völkerballtunier bzw. einen sechsten Platz von 12 Gruppen in der Gesamtwertung des Zeltlagers erreichen können.

S7300057
Nachdem sich die Aufregung der Zwerge beim Beladen der Autos langsam gelegt hatte, erreichten wir gegen 15 Uhr am Freitag unseren Lagergrund an der Grundschule in Scharnebeck.
Trotz der anfänglichen Regenschauer, hatten wir zum abendlichen Grillen trockenes Wetter und es blieb auch für den Rest des Lagers trocken.
Nachdem Abendessen hatte die Jugendfeuerwehr aus Scharnebeck noch einen kleinen Nachtmarsch für uns vorbereitet, bei dem die Feuerwehrzwerge an zwei Stationen ihr Geschick beweisen konnten.
Nach der Rückkehr wurde das Lagerfeuer entzündet. Jetzt hatten alle noch die Gelegenheit ein bisschen zu kokeln oder sich als Betthupferl ein Stockbrot zu rösten.
Gegen 22 Uhr kehrte langsam Ruhe in die Zelte ein und jetzt hatten auch die Betreuer noch Muße für ein Stockbrot und einen kleinen Plausch am Lagerfeuer.

S7300072

Der kurzen Nacht folgte ein überraschend sehr frühes Ende!
Die ersten Kinder erwachten bereits schon um 4.30 Uhr aus ihrem Schlaf!
Wir Walmsburger hatten allerdings deutlich mehr Glück: Die Feuerwehrzwerge erwachten zu betreuerfreundlicher Zeit gegen 6.15 Uhr. So hatten wir Zeit zum Waschen und Anziehen, da um 7.30 Uhr Frühstück angesetzt war.
Vormittags hatten die teilnehmenden Floriangruppen zusammen mit Schützenverein, DRK und DLRG einen schönen O-Marsch für die Flo’s ausgearbeitet. Auch hier bewiesen die Feuerwehrzwerge nicht nur ihr Geschick und Wissen, sondern auch Zusammenhalt und Teamgeist. Es mussten u.a. Fragen zur Ersten Hilfe und zu den Baderegelen beantwortet werden, sowie Schießen mit dem Lichtpunktgewehr, Dosenzielwurf, Schlauchstaffette, Geschicklichkeits- und Wasserspiele bewältigt werden.
Zum Mittagessen versorgten uns die Köche von der FTZ mit leckeren Nudeln mit Bolognese.
Die Mittagspause nutzen wir, um unsere Sachen soweit schon zu packen, damit das Abbauen später schneller geht.
In dem Völkerballtunier am Nachmittag konnten sich die Feuerwehrzwerge in den Gruppenspielen behaupten, ebenso im Viertelfinale. Die Zwerge mussten sich erst im Halbfinale bzw. im kleinen Finale um Platz drei knapp geschlagen geben. Trotzdem haben wir als Mannschaft eine super Leistung geboten und auch den Ersatzspieler aus Scharnebeck gut integriert, da Lukas Raffael nach den Gruppenspielen mit verdrehtem Fuß nicht mehr weiterspielen konnte.
Insgesamt waren es alles sehr spannende Spiele, so dass wir Betreuer am Spielfeldrand dem Herzinfarkt doch schon nahe waren. Zuschauen war aufregender als selber mitspielen.

Zur Siegerehrung bekamen die Gruppen jeweils eine Urkunde und jeder der Zeltlagerteilnehmer eine kleine bunte Tüte.
Gegen 18 Uhr waren wir wieder zu Hause in Walmsburg und die Eltern nahmen müde, aber glückliche Kinder in Empfang, nach einem schönen Lager mit wenig Schlaf, viel Spaß, Freude, und netten Leuten!

Stefanie Morawe
Floriangruppenwartin

Auch Interessant?

Atemschutzgeräte bei der Kinderfeuerwehr

Masken gehören seit Monaten zum täglichen Leben dazu. Die Kindefeuerwehr Elbmarsch hat das Thema aufgegriffen …

Kinderfeuerwehr Bleckede auf der Elbe

Feuerwehr muss auch Spaß machen!   Das ist besonders bei unserem Feuerwehr-Nachwuchs wichtig: Die Kinderfeuerwehr Bleckede …