Eine Bootstour am letzten Tag – Neuer Chef bei der 2./L325

Am 31. März hat Major Wiencke in der Theodor-Körner-Kaserne in Lüneburg das Kommando über die 2. Batterie des Artillerielehrbataillon 325 an Hauptmann Voigt übergeben.
Die Einheit war 2013 im Hochwassereinsatz in Bleckede und hat dort erfolgreich beim Kampf gegen die Wassermassen geholfen.
Seit dem gemeinsamen Hochwassereinsatz besteht die Freundschaft der Feuerwehr mit den Soldaten.

Nach der Bootspassage im Rahmen einer Durchschlageübung der Einheit war im letzten Jahr eine erholsamere Bootsfahrt geplant – nicht nur diese Veranstaltung wurde aufgrund der Coronapandemie abgesagt.

Die letzte Fahrt des scheidenden Batteriechefs war dann doch noch eine Tour mit dem Feuerwehrboot:
Nach der Kommandoübergabe wurde Major Wiencke von der Feuerwehr Ausgefahren – Vorbei an den Soldaten der 2. Batterie.

Wir wünschen Major Wiencke alles Gute bei seiner neuen Aufgabe und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit mit Hauptmann Voigt.

Wenn die Heilige Barbara auf St. Florian trifft, dann kann es nur gut werden!

Fotos: Bundeswehr

Auch Interessant?

Ernennung von Führungskräften der Stadtfeuerwehr

Am Donnerstag trafen sich die Ortsbrandmeister und Stellvertreter der Stadt Bleckede mit Bürgermeister Dennis Neumann …

Bleckede: Zum Saisonauftakt ein Hinweis der Feuerwehr

Die Slipanlage bei der Fähre hat vor einigen Monaten neue und eindeutige Schilder bekommen. Private …