Karze: Zwei PKW kollidiert – sechs Verletzte

Einsatz Nr. 55
am 13.08.2017, 12:19
Einsatzstichwort:
H3Y – Person in PKW eingeklemmt
Einsatzort:
K5 zw. Karze und Neu Neetze
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
FF Karze (E-Nr. 04)
FF Bleckede (E-Nr. 37)
FF Neetze
Rettungsdienst
Polizei
Fehler bei Alarmierung/ nicht ausgerückt:
FF Garlstorf (E-Nr. 05)
FF Reinstorf
Lage/ Maßnahmen:
Auf der K5 zwischen Karze und Neu Neetze kollidierten am Sonntag Mittag zwei PKW.
Der Ford Fiesta war mit vier Personen besetzt – im Toyota RAV4 saßen zwei Insassen. Der Toyota kippte beim Aufprall auf die Seite.
Entgegen der ersten Meldung waren keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt. Insgesamt musste der Rettungsdienst sechs Personen versorgen – fünf Patienten wurden ins Krankenhaus gebracht.
Die Feuerwehr Neetze mit dem 2. Rettungssatz konnte wieder einrücken. Die Feuerwehren Karze und Bleckede stellten den Toyota wieder auf die verbliebenen drei Räder und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab.
Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet. Die zwei PKW sind vermutlich Totaschaden.
Im Einsatz waren knapp 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr.

 

Einsatzort: