Garlstorf: Wohnung verraucht

Einsatz Nr. 61
am 05.07.2015, 07:06
Einsatzstichwort:
Wohnung verraucht – Zugalarm
Einsatzort:
Garlstorf, Mühlenweg
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
FF Garlstorf (E-06)
FF Wendewisch (E-04)
FF Brackede (E-02)
FF Radegast (E-02)
Rettungsdienst
Polizei
Lage/ Maßnahmen:
Die Wohnung war verqualmt – Feuer war nicht sichtbar. Der Atemschutztupp der Feuerwehr Garlstorf fand eine glimmende Lampe und brachte diese aus dem Gebäude.
Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Nach einer umfangreichen Kontrolle wurde die Wohnung durch die Feuerwehr belüftet.
Die Polizei war an der Einsatzstelle, die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
55 Einsatzkräfte der Feuerwehren Garlstorf, Wendewisch, Radegast und Brackede konnten nach einer knappen Stunde wieder einrücken. 

2015-07-05_Feuer_Garlstorf_0001a

2015-07-05_Feuer_Garlstorf_0004a

Einsatzort: