Stadt Bleckede: Sturmschäden „Xaver“ [Update 13:00]

Einsatz Nr. 76, 78-84, 86-88
am 05/06..12.2013, ca. 11:00
Einsatzstichwort:
Vorbereitungen/ Abarbeitung der Sturmschäden Sturmtief „Xaver“
Einsatzort:
Stadt Bleckede, diverse
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
11:00 KOM-Gruppe (E-14)
16:15: FF Walmsburg (E-17)
22:04: FF Bleckede (E-50-54)
23:29: FF Breetze (E-13)
06.12.2013
05:49: FF Bleckede (E-55)
07:00: FF Bleckede (E-57)
09:12: FF Bleckede (E-58)
11:40: FF Karze (E-15)
11:40: FF Rosenthal (E-13)
Lage/ Maßnahmen:
Einsatz 76:
Ab Donnerstag Mittag wurde die Einsatzleitung im Feuerwehrhaus Bleckede von der KOM-Gruppe eingerichtet.
Einsatz 78:
16:15: FF Walmsburg, Baum auf Straße, Walmsburg => Alt Garge, Keine Maßnahmen erforderlich
Einsatz 79:
22:04: FF Bleckede, Baum auf Pkw (keine verletzten Personen), Bleckede Papenkamp
IMG-20131206-WA0003
Foto: Finn Gödecke
Einsatz 80-82:
FF Bleckede, Folgeeinsätze nach Nr. 79, Bleckede => Breetze, 3 Einsatzstellen Baum auf Straße
Einsatz 83:
23:29:  FF Breetze, Baum auf Straße, Breetze => Ellringen
06. Dezember 2013:
Einsatz 84:
05:49:  FF Bleckede, Baum auf Straße, Kleine Straße
Einsatz 86:
07:00:  FF Bleckede, Baum droht zu fallen, Bleckeder Moor
2013-12-06_Sturm_Foto_1
2013-12-06_Sturm_Foto_2
Fotos: Jan Schuhart
Einsatz 87:
09:12:  FF Bleckede, 20m Kiefer auf Wohnhaus gestürzt, Bleckeder Moor,
keine Maßnahmen der Feuerwehr – Bergung erfolgt durch Fachfirma
IMG-20131206-WA0009
Foto: Heinrich Best
Einsatz 88:
11:40:  FF Karze/ Rosenthal, Baum droht auf Fahrbahn zu fallen
Pressemitteilung 60/ 2013:

Feuer, Eis und Sturm – Bleckeder Feuerwehren im Einsatz

Das Sturmtief „Xaver“ beschäftigte die Feuerwehren der Stadt Bleckede seit Donnerstag Mitttag. Die Kommunikationsgruppe richtete die Einsatzleitung im Feuerwehrhaus Bleckede ein – Aber der Sturm kam nicht so schlimm wie befürchtet. Nur wenige Sturmeinsätze mussten abgearbeitet werden und die Kommunikationsgruppe stellte den Betrieb der Einsatzleitung am Abend ein.

In der Nacht wurden von den Feuerwehren weitere fünf Sturmschäden beseitigt.

Am Freitagvormittag wurden die Feuerwehren aus Bleckede und der 3. Zug der Stadtfeuerwehr zu einem Werkstattbrand nach Garze alarmiert. Es herrschte extreme Straßenglätte durch Eis, Schnee und Hagel. In der Werkstatt brannte eine Kreissäge. Die Feuerwehr Garze löschte das Feuer unter Atemschutz. Die Werkstatt wurde belüftet und die Brandstelle mit der Wärmebildkamera überprüft.
Die Polizei bestätigte die Kreissäge als Brandursache und schätzt den Sachschaden auf ca. 5000 €.
Einsatzleiter Thorsten Meyer konnte über 40 Einsatzkräfte nach einer knappen Stunde entlassen.

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Bleckede zu zwei weiteren Sturmeinsätzen in das Bleckeder Moor alarmiert. Insgesamt wurden bis Freitagmittag zehn Sturmschäden von den Feuerwehren Bleckede, Breetze, Rosenthal, Karze und Walmsburg beseitigt.

Auch Interessant?

Bleckede: Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 01 am 11.01.2021, 10:53 Einsatzstichwort: Auslösung Brandmeldeanlage Einsatzort: Schloß Bleckede Feuerwehr(en)/ Einheiten: FF …

Bleckede: Tragehilfge für Rettungsdienst

Einsatz Nr. 81 am 27.12.2021, 20:55 Einsatzstichwort: H1Y – Tragehilfe für RettD Einsatzort: Bleckede, Bahnhofstr. …