Leistungsspangenabnahme in Bleckede

14 Gruppen erhalten höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr

Am vergangenen Sonntag traten über 140 Jugendfeuerwehrmitglieder zur Leistungsspangenprüfung auf dem Sportplatz am Schulzentrum in Bleckede an.
Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr. Die Prüfungen erfolgen in der Gruppe mit neun Mitgliedern. Es geht um Feuerwehrwissen, einen fehlerfreien Löschangriff und eine Schlauchstafette – aber auch sportliche Disziplinen wie ein Staffelllauf und Kugelstoßen mussten absolviert werden.
Die Kreisjugendfeuerwehr Lüneburg richtete mit Unterstützung der Stadtjugendfeuerwehr Bleckede die Prüfung für die Landkreise Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen aus.
Das Abnahme-Team der Kreisjugendfeuerwehr Uelzen um den Abnahmeberechtigten Dirk Bergmann konnte am Nachmittag die begehrte Leistungsspange an 14 der 15 angetretenen Gruppen verleihen.
Aus dem Landkreis Lüneburg waren Gruppen aus Deutsch Evern/ Melbeck, dem Amt Neuhaus, der Ostheide sowie Kirchgellersen/ Oerzen/ Embsen erfolgreich.

 

 

 

 

 

Fotos:
Foto 1: Höchste Anspannung – Gruppenführer und Melder beim Löschangriff
Foto 2: Einbinden der Saugleitung
Foto 3: Schlauchstafette – gegen die Stoppuhr mussten acht Schläuche verlegt werden