Stadt Bleckede: Hochwasser Elbe [Update]

Einsatz Nr. 40 
am 14.06.2013
Einsatzstichwort: 
Hochwasser
Einsatzort: 
Diverse, Stadt Bleckede
Feuerwehr(en)/ Einheiten:

KOM-Gruppe (E-11)
FF Alt Garge (E-13)
FF Barskamp (E-14)
FF Bleckede (E-25)
FF Breetze (E-09)
FF Garlstorf (E-09)
FF Brackede (E-08)
FF Göddingen (E-12)
FF Garze (E-11)
FF Karze (E-12)
FF Radegast (E-10)
FF Rosenthal (E-10)
FF Walmsburg (E-13)
FF Wendewisch (E-09)
Bundeswehr
DLRG
Lage/ Maßnahmen:
Umlagerung von Sandsackreserven,
Beseitigung von Sickerstellen
SONY DSC
Hochwasser Elbe – Viel Arbeit trotz sinkender Pegel
Die Pegel der Elbe haben fast wieder den Höchststand 2011 erreicht. Trotz des sinkenden Wasserstandes bleibt den Einsatzkräften im Einsatzabschnitt Bleckede wenig Zeit zum Verschnaufen.
In Alt Wendischthun musste heute die Grabenböschung gesichert werden. Bereits in der letzten Nacht war diese Schadstelle den Deichwachen aufgefallen – die Einsatzkräfte haben während des Starkregens ein weiteres Abrutschen verhindert.
Im Bereich Heisterbusch treten immer wieder Sickerstellen auf. Durch den massiven Einsatz von Sandsäcken wurde die Gefahrenstelle durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Bundeswehr gesichert.
Die Feuerwehr rechnet in den nächsten Tagen weiterhin mit vielen Einsatzstellen am Deich.
SONY DSC SONY DSC SONY DSC
Fotos:
Foto 1 und 2: Sicherung einer Sickerstelle am Heisterbusch – Feuerwehr und Bundeswehr gemeinsam im Einsatz
Foto 3: Einsatzkräfte der Feuerwehr sichern die Grabenböschung in Alt Wendischthun

Auch Interessant?

Dahlenburg: Gefahrgutunfall Bundesstraße B216

Einsatz Nr. 55 am 19.06.2024, 13:37 Einsatzstichwort: Gefahrgut 3 Einsatzort: Dahlenburg, B216 Feuerwehr(en)/ Einheiten: Feuerwehren …

Alt Garge: Notfalltüröffnung für Rettungsdienst

Einsatz Nr. 54 am 16.06.2024, 13:39 Einsatzstichwort: H1Y – Tür öffnen mit RettD Einsatzort: Alt …