Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/themes/20220120sahifa/header.php:1) in /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/plugins/pixelmate/include/pixelmate_csp.php on line 190

Garze: Zimmerbrand

Einsatz Nr. 04 
am 13.02.2013, 01:17
Einsatzstichwort:
Zimmerbrand
Einsatzort:
Garze, Langer Weg 
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
FF Garze (E-01)
FF Karze (E-01)
FF Rosenthal (E-01)
FF Bleckede (E-04)
Lage/ Maßnahmen:
Zimmerbrand in Garze – Rauchmelder schlugen Alarm!
 
Am frühen Mittwochmorgen um 01:17 Uhr wurden die Feuerwehren aus Garze, Karze, Rosenthal und Bleckede zu einem Zimmerbrand in Garze alarmiert.
Während Ortsbrandmeister Thorsten Meyer die Einsatzstelle erkundete, wurden Wasserversorgung aufgebaut und Atemschutzgeräteträger ausgerüstet.
Ein durchdringendes Piepen war zu hören. Der Garzer Ortsbrandmeister ist gleichzeitig Zugführer des dritten Zuges – dazu gehören Feuerwehren Garze, Karze und Rosenthal. Als Verstärkung alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Bleckede mit Tanklöschfahrzeug und Drehleiter.
In der Wohnung brannte ein Sofa – die Rauchwarnmelder hatten ausgelöst und der Entstehungsbrand konnte von den Bewohnern gelöscht werden. Die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden.
Meyer bringt es auf den Punkt: “Gut, dass es die Dinger gibt!“. Nach wenigen Minuten konnten die 35 Einsatzkräfte wieder einrücken.
Die Polizei war an der Einsatzstelle – Brandursache und Schadenshöhe standen noch nicht fest.
Foto:
Die Einsatzstelle in Garze – Die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden
 SONY DSC

 ————————————————————-

Pressemitteilung der Polizeiinspektion:

 

Lüneburg (ots) – Presse – 13.02.2013

Bleckede/Garze – Sofa brennt – Kerze als Auslöser – „Rauchmelder piept! – Gut, dass es die Dinger gibt!“
Insbesondere aufgrund eines installierten Rauchmelders kamen die Bewohner eines Wohnhauses im Langer Weg in der Nacht zum 13.02.13 bei einem Zimmerbrand noch mit einem „blauen Auge“ davon. Eine auf einer Fensterbank stehende Kerze hatte gegen 01:15 Uhr einen Brand im Wohnzimmer des Gebäudes verursacht, so dass auch ein Sofa in Brand geriet. Die Bewohner konnten durch den Rauchmelder alarmiert noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr den Brand löschen. Zwei 45 und 46 Jahre alte Eheleute sowie ein 14-jähriger Sohn erlitten jedoch leichte Rauchgasvergiftungen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Nach dem Einsatz brachte Ortsbrandmeister Thorsten Meyer es auf den Punkt: „Gut, dass es die Dinger gibt!“

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter

Auch Interessant?

Bleckede: Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 01 am 11.01.2021, 10:53 Einsatzstichwort: Auslösung Brandmeldeanlage Einsatzort: Schloß Bleckede Feuerwehr(en)/ Einheiten: FF …

Bleckede: Tragehilfge für Rettungsdienst

Einsatz Nr. 81 am 27.12.2021, 20:55 Einsatzstichwort: H1Y – Tragehilfe für RettD Einsatzort: Bleckede, Bahnhofstr. …