Bleckede: Sicherung Bibermann-Triathlon [Update]

Einsatz Nr. 93 
am 02.09.2012, 10:00 
Einsatzstichwort:
Sicherung Bibermann-Triathlon 
Einsatzort:
Bleckede, Hafen
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
FF Bleckede (E-50)
FF Brackede (E-04)
FF Radegast (E-05)
FF Garze (E-02)
FF Walmsburg (E-10)
Lage/ Maßnahmen:
Sicherung Bibermann-Triathlon mit 173 Startern,
Sicherung der Schwimmstrecke im Bleckeder Hafen, der Radfahrstrecke zwischen Bleckede und Brackede sowie der Laufstrecke in Bleckede.

 

Feuerwehren sichern Bibermann-Triathlon

 

Am Sonntag wurde der zweite „Bibermann-Triathlon“ in Bleckede ausgetragen. Neben vielen Helfern des Veranstalterteams waren Polizei, DRK, DLRG und die Feuerwehren der Stadt Bleckede für die Sicherheit der Teilnehmer zuständig. 163 Einzelstarter und zehn Mannschaften gingen an den Start.
Die Boote der Feuerwehren Bleckede und Walmsburg waren gemeinsam mit der DLRG auf dem Hafen im Einsatz. Ein Schwimmer musste vom Boot der DLRG aufgenommen werden.
Entlang der 20 Kilometer langen Radstrecke wurden diverse Straßen und Wege durch die Feuerwehren Bleckede, Garze, Radegast und Brackede gesperrt.
In Bleckede führte die Laufstrecke über den Deich und am Schluss durch die Schloßstraße – der gesamte Bereich wurde von Feuerwehr und Polizei für den Verkehr gesperrt.
Die meisten Autofahrer hatten Verständnis für die Sperrungen im Zusammenhang mit dem Sportereignis – einige mussten von den Sperrungen erst überzeugt werden.
Knapp 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren waren für den Bibermann im Einsatz. Dank der erstklassigen Organisation und guten Versorgung durch den Veranstalter war es für alle Helfer eine angenehme Aufgabe.

 

Sport verbindet – auch THW und Feuerwehr

 

Sonntagabend hat sich das „Sports-Team“ das THW Lüneburg auf der Facebook-Seite der Feuerwehr bereits für den Einsatz beim Bibermann bedankt. Die drei THW-Teilnehmer sind gut im Ziel angekommen.
Diese Geste unterstreicht die Worte vom THW Ortsbeauftragten Ingo Perkun auf der Verbandsversammlung in Göddingen: „Im Landkreis Lüneburg besteht eine gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und THW: Wir arbeiten nicht gegeneinander – wir ergänzen uns.“

 


Fotos/ Bilder:
Foto 1: Boot der Feuerwehr Bleckede als „Tonnenleger“ – die Schwimmstrecke wurde vorbereitet
Foto 2: Schwimmer nach dem Start – das Boot der DLRG sichert das Feld von hinten
Foto 3: Feuerwehrboot in Bereitstellung – das Hauptfeld der Schwimmer am Wendepunkt
Foto 4: Wendepunkt der Radstrecke in Brackede

 

Einsatzort: