Neu Süttorf: Verkehrsunfall

Einsatz Nr. 120
am 04.09.2011, 03:02
Einsatzstichwort:
Verkehrsunfall, Person klemmt
Einsatzort:
Neu Süttorf, L221
Feuerwehr(en)/ Einheiten :
FF Bleckede (E-53)
FF Neetze
Rettungsdienst
Lage/ Maßnahmen:
Person warbereits befreit, Rettungsdienst an der Einsatzstelle,
Feuerwehr Bleckede rückt wieder ein.

Feuerwehr Neetze sichert die Einsatzstelle und
entfernt den entwurzelten Baum.


Pressemeldung 33/2011
Verkehrsunfall zwischen Bleckede und Neetze –  Fahrer doch nicht eingeklemmt

 

In der Nacht zum Sonntag wurden die Feuerwehren Bleckede und Neetze zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Landesstaße 221 alarmiert. Bei dieser Einsatzmeldung fahren generell zwei Feuerwehren bzw. zwei komplette Rettungssätze die Einsatzstelle an.
Beim Eintreffen der Feuerwehr Neetze am Einsatzort zwischen Neu Süttorf und Neetze war die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit. Der Rettungsdienst brachte den 27 Jährigen Fahrer schwerverletzt in das Lüneburger Klinikum.
Die Feuerwehr Bleckede war nicht mehr erforderlich – knapp 20 Einsatzkräfte konnten nach wenigen Minuten wieder einrücken.
Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr Neetze unter Leitung von Gemeindebrandmeister Horst Holtmann abgesichert.
Die ca. 40 Zentimeter dicke, entwurzelte Birke musste gefällt werden und die Straße von Glas, Trümmerteilen und Betriebsstoffen gereinigt werden. Für die 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr Neetze war der Einsatz nach einer knappen Stunde beendet.
Neben der Feuerwehr war die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.

Alarmierte Schleifen FF Bleckede:
65185 Führung
65186 Technik
65184 Einsatzschleife IV
65132 Einsatzschleife I – Nachalarmierung um 03:07 Uhr
65194 Einsatzschleife II – Nachalarmierung um 03:10 Uhr:
65183 Einsatzschleife III – Nachalarmierung um 03:10 Uhr

Einsatzort: