2. JUGENDFEUERWEHR-AKTIONSTAG IM HEIDE-PARK SOLTAU

2. JUGENDFEUERWEHR-AKTIONSTAG IM HEIDE-PARK SOLTAU
Riesen-Event für über 7.000 Jugendfeuerwehrmitglieder

Soltau. Am Samstag verbrachten mehr als 7.000 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren der Bezirksebene Lüneburg bei ihrem 2. Aktionstag erlebnisreiche Stunden im Heide-Park Soltau. Bereits zum zweiten Mal wurde damit die größte Jugendfeuerwehrveranstaltung Norddeutschlands mit Erfolg dort durchgeführt und übertraf mit fast 1.000 Teilnehmern mehr als im vergangenen Jahr alle Erwartungen.
Nicht zuletzt aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen der Jugendfeuerwehr und dem Heide Park sorgte eine perfekte Organisation für einen reibungslosen Ablauf des Riesen-Events. Innerhalb von weniger als 20 Minuten waren alle Teilnehmer des Aktionstages im Park und verwandelten Straßen und Fahrgeschäfte in ein orangeblaues Farbenmeer.
Die mehr als 50 Attraktionen und Shows des derzeit ganz im Zeichen von Halloween gestalteten Freizeitparks kamen bei den Jugendlichen gut an. Einen richtigen Run gab es dabei insbesondere auf Angebote wie die Holzachterbahn „Colossos“ oder die Hängeloopingbahn „Limit“, die den größten Nervenkitzel versprachen.
Die Bundeswehr gab zudem wieder mit einer eigenen Ausstellung und Vorführaktionen einen Einblick in ihre Tätigkeitsfelder und Ausbildungsangebote. Ein Hubschrauber sowie verschiedene Mitmachaktionen standen dabei im Mittelpunkt des Interesses der Feuerwehrjugend.

Nach einem Tag voller aufregender Erlebnisse machten sich die zumeist in Bussen angereisten Kinder und Jugendlichen schließlich glücklich und erschöpft wieder auf den Heimweg.
Klaus Müller, Pressesprecher des Heide-Park, lobte abschließend die rundum erfolgreiche Großveranstaltung und betonte das große Interesse des Heide Park, die hervorragende Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr der Bezirksebene Lüneburg fortzusetzen.

Bezirksjugendfeuerwehr Lüneburg, Anke Fahrenholz,
E-Mail Anke.Fahrenholz@t-online.de

Auch Interessant?

Online-Dienst der Jugendfeuerwehr

Auch für die Jugendfeuerwehr hat der Dienstbetrieb wieder begonnen – leider nur Online. Wir halten …

Jugendfeuerwehr Radegast schnitzt Kürbisse

Wie versprochen präsentieren wir das Ergebnis vom Kürbis-Schnitzen der Jugendfeuerwehr Radegast.   Wir wünschen Euch …