Viel los bei der Feuerwehr Walmsburg

Wochenende mit Laternenfest und Übungsdiensten

Der Feuerwehr Walmsburg (Stadt Bleckede) steht ein ereignisreiches erstes November-Wochenende ins Haus. Das Highlight wird am Samstag, 3. November, ab 17:30 Uhr das Laternenfest für jedermann sein. Das beliebte Fest gehört seit Jahrzehnten zu den Klassikern im Veranstaltungskalender der Walmsburger. Der Umzug durchs Dorf startet und endet am Feuerwehr-Bootshaus, wo sich Groß und Klein bei Gegrilltem und Getränken stärken können.

Bereits am Freitag, 2. November, treffen sich alle Mitglieder der Einsatzabteilung zum monatlichen Übungsdienst um 19:30 Uhr am Gerätehaus. „Regelmäßige Übungen und Gerätekunde sind für unsere Einsatzbereitschaft unumgänglich.“, erklärt Friedhelm Hinrichs, Ortsbrandmeister der FF Walmsburg. „Mich freut, dass die Teilnahme der aktiven Mitglieder an den Diensten in diesem Jahr besonders hoch ist.“ Markus Wolter, Gruppenführer und verantwortlich für die Organisation der Übungen, ergänzt: „Herbststürme, Straßenglätte, Kerzen- und Kaminfeuer: Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit müssen wir wieder mit mehr Einsätzen rechnen und daher alle gut vorbereitet sein.“

Am Samstagmittag geht es für die Einsatzabteilung mit der nächsten Übung weiter. Um 13 Uhr startet auf Ebene der Bleckeder Stadtfeuerwehren die Funkfahrübung, die in diesem Jahr von der FF Breetze ausgerichtet wird. Bei diesem spannenden Wettbewerb aller Bleckeder Ortswehren werden an mehreren Stationen im Stadtgebiet verschiedene feuerwehrtechnische Fertigkeiten geprüft und vor allem der Umgang mit dem Digitalfunk und dem Koordinatensystem der Einsatzlandkarten geübt.

Wenn dann die Spuren vom wohlverdienten Laternenfest beseitigt sind, steht am Montag, dem 5. November, schon die nächste Versammlung an. Ab 20 Uhr trifft sich der Vorstand des Fördervereins zur monatlichen Kommandositzung. Dabei werden mit Sicherheit auch die nächsten Termine besprochen, zum Beispiel die Hydrantenpflege am 10. und natürlich der große Skat- und Knobelabend am 17. November. Es wird also nicht langweilig bei der Feuerwehr Walmsburg. Im Gegenteil: Der November wird ganz schön bunt.

Daniel Dreyer, Pressewart Feuerwehr Walmsburg