Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/themes/20220120sahifa/header.php:1) in /homepages/18/d23017469/htdocs/WP3/wp-content/plugins/pixelmate/include/pixelmate_csp.php on line 190

Jahreshauptversammlung des Stadt-Feuerwehrverband Bleckede

Stabile Mitgliederzahlen und viele Aktivitäten – Jahreshauptversammlung des Stadt-Feuerwehrverband Bleckede e.V.

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Stadtfeuerwehrverband Bleckede e.V. konnte der Verbandsvorsitzende Henning Banse viele Gäste begrüßen. Torsten Hensel als Kreisverbandvorsitzender und Kreisbrandmeister, Bürgermeister Jens Böther, die Vorsitzende des Feuerschutz- und Katastrophenschutzausschuss Urte Schwaberau sowie die Ratsherren Wilhelm Kastens und Volker Claus.
Auch Ehrenstadtbrandmeister Wilhelm Warner war unter den Gästen im Gasthaus Waldfrieden.
Banse berichtete von stabilen Mitgliederzahlen in den Feuerwehren: 430 Mitglieder in den Einsatzabteilungen, 104 Jugendfeuerwehrmitglieder, 47 Kinder in den Kinderfeuerwehren und 166 Senioren in den Altersabteilungen.
Der Stadtfeuerwehrverband hat Jahr 2012 wieder einige Veranstaltungen organisiert. Im Frühjahr wurde mit allen 13 Feuerwehren ein Bowlingtournier in Lüneburg durchgeführt. Der Neujahrsempfang war wieder ein Austausch der Bleckeder Behörden, Polizei und Presse mit der Feuerwehr.
Im März feierten die vier Wettbewerbsgruppen aus dem Stadtgebiet erstmalig gemeinsam im Brauhaus. Der Zusammenhalt aller Bleckeder Gruppen ist ein Baustein zum großen Erfolg.
Beim Stadt-Feuerwehrtag in Göddingen gingen fünf Wettbewerbsgruppen an den Start: Die Gruppe aus Bleckede wurde Stadtsieger vor Garze und der Gemeinschaftsgruppe „Göddingen2012“.
In Göddingen wurde das Jubiläum 100 Jahre Kreisfeuerwehrverband Lüneburg gefeiert. Der Zapfenstreich unter Beteiligung aller 13 ortsfeuerwehren, war ein imposanter Abschluss der Jubiläumsfeier.
Beim Kreisentscheid waren die Bleckeder Wettbewerbsgruppen wieder vorne: In der Wertungsgruppe „TS“ siegte Garze vor Göddingen2012 und in der Wertungsgruppe „LF“ erreichte Bleckede den ersten Platz.
Der Regionalentscheid verlief für die Gruppen aus Garze und Bleckede ebenfalls erfolgreich: Beide Gruppen qualifizierten sich für den Landesentscheid 2013 im Landkreis Uelzen.
Die Berichte aus den Fachbereichen bestätigten die Ausführungen den Vorsitzenden: In den Kinder- und Jugendfeuerwehr wird aktive Nachwuchsarbeit geleistet, die Brandschutzerziehung läuft auf Hochtouren, die Senioren hatten 2012 ein umfangreiches Programm und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr ist vorbildlich.
Bürgermeister Jens Böther lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Feuerwehrverband. Um die Arbeit der Feuerwehr zu unterstützen, werden Feuerwehrmitglieder bei Stellenausschreibungen zukünftig bevorzugt eingestellt.
Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen: Der Vorstand wurde einstimmig wieder gewählt: Der alte und neue Verbandsvorsitzende ist Henning Banse, Stellvertreter bleibt Kurt Tippe. Helmut Steckelberg wurde als Kassenführer wiedergewählt und als Seniorenobmann bestätigte die Versammlung Franz-Jürgen Dützmann für weitere drei Jahre. Liesel Gaida bleibt Schriftführerin und Carsten Schmidt Pressewart.

Kreisbrandmeister Hensel hatte noch eine Überraschung dabei: Henning Banse wurde für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Göddingen ausgezeichnet.

Fotos:
Foto 1: Ehrung für Henning Banse: 40 Jahre Mitglied der Feuerwehr Göddingen
Foto 2, v.l.: Torsten Hensel freut sich mit den gewählten Vorstandsmitgliedern: Pressewart Carsten Schmidt, Verbandsvorsitzender Henning Banse, Schriftführerin Liesel Gaida, Stellv. Verbandsvorsitzender Kurt Tippe und Kassenführer Helmut Steckelberg.

Auch Interessant?

Die Bleckeder Feuerwehren haben sich auf „Omicron“ vorbereitet

Alle Ortsfeuerwehren haben im Rahmen der aktuellen Dienstanweisung Konzepte zur Personaltrennung und Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft …

Bei der Feuerwehr ist alles genormt – fast alles!

Die Kaffeemaschine gehört zwar nicht zur Standardbeladung eines Lösch- oder Hilfeleistungsfahrzeuges … Sie kann aber …