Karze: Baum auf PKW

Einsatz Nr. 97 
am 05.10.2012, 16:11 
Einsatzstichwort:
Baum auf Straße/PKW 
Einsatzort:
K5 zwischen Karze und Brackede
Feuerwehr(en)/ Einheiten:
FF Karze (E-04)
Lage/ Maßnahmen:
Ast ca. 50cm Durchmesser auf fahrenden PKW gestürzt,
PKW im Graben,
Fahrer leicht verletzt,
Erstversorgung durch Feuerwehr Karze,
Straße geräumt und gereinigt

Weitere Fotos im Album „Einsatzfotos 2012“ >>>

 

 

Großer Ast stürzt vor fahrenden PKW – Fahrer leicht verletzt

Das Sturmtief am Freitagnachmittag riss einen Ast von einer Eiche an der K5 zwischen Karze und Brackede.
Der ca. 50 cm dicke Ast stürzte direkt vor einen fahrenden PKW, der nach der Kollision im Graben landete.
Der 45 Jahre alte Fahrer des VW Bus wurde nur leicht verletzt. Die Feuerwehr Karze leistete Erste Hilfe.
Ortsbrandmeister Ralf Bullmann war mit knapp zehn Einsatzkräften Vorort und beseitigte den abgebrochenen Ast. Die Feuerwehr Karze half bei der Bergung des PKW, reinigte die Straße und unterstützte die Kreisstraßenmeisterei bei der Fällung eines weiteren Baumes.
Nach 2,5 Stunden konnten die Karzer Einsatzkräfte wieder einrücken.

Fotos:
Foto 1 und 2: Ein ca. 50cm dicker Ast stürzte auf die K5 zwischen Karze und Radegast
Foto 3 und 4: Der vom Ast getroffene PKW landete nach der Kollision im Graben

 

Einsatzort: