2004 VU Bleckede – Alt Garge

Pressemeldung KPW LK Lüneburg, Andreas Apeldorn

Verkehrsunfall bei Bleckde fordert einen Schwerverletzten

Bleckede, In den Abendstunden kam es auf der Kreisstraße 22 zwischen Alt Garge und Bleckede zu eines Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
Der PKW-Fahrer war mit seinem Ford Mondeo aus Alt Garge kommend ca. 1 km vor Bleckede nach links von der Fahrbahn abgekommen. Er kam ins Schleudern und schlug gegen einen Baum, der auf das Fahrzeug fiel. Ob Straßenglätte zu dem Unfall führte konnte die Polizei nicht bestätigen.

Zunächst hatten Ersthelfer den verletzten Mann aus seinem Fahrzeugwrack gezogen, da aus dem Motorraum Rauch aufstieg. Was zunächst gefährlich aussah, entpuppte sich später als ausgelaufenes Kühlwasser, welches über den völlig zerstörten Motorraum lief.
Rettungskräfte der Fa. Schulten sowie des DRK und ein Notarzt kümmerten sich um die verletzte Person.
Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit einem Oberschenkelbruch, sowie diversen Prellungen und Schnittwunden ins Klinikum Lüneburg gebracht.
Für die Feuerwehr Bleckede, die zum Glück kein hydraulisches Rettungsgerät einsetzen musste, bleib nur noch die Aufgabe den Baum unter dem der Ford begraben lag, zu zersägen und bei den Aufräumarbeiten zu helfen.
Die Kreisstraße blieb für die Zeit der Rettungs – bzw. Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Eingesetzte Kräfte und Gerät :
FF Bleckede :
TLF 16/25, LF 16/12, LF 16 TS, ELW
Rettungsdienst :
2 x RTW (DRK & Fa. Schulten), 1 NEF (ASB)
Sonstige :
StBM Bleckede, OBM Bleckede, KBM, Pol ! Fz. Polizeistation Bleckede

Auch Interessant?

Radegast: Baum auf Straße

Einsatz Nr. 75 am 01.12.2021, 18:58 Einsatzstichwort: H1 – Baum auf Straße Einsatzort: K27 Bleckede …

Bleckede: Ölspur

Einsatz Nr. 74 am 28.11.2021, 03:11 Einsatzstichwort: H0 – Ölspur Einsatzort: Bleckede, Lüneburgerstr./ Kantorgärten Feuerwehr(en)/ …