Der Rüstwagen der Gefahrgutgruppe Stadtfeuerwehr Bleckede ist bei der Ortsfeuerwehr Bleckede stationiert.

MB 1222, Baujahr 1992, Aufbau Schlingmann:
– Seilwinde, 50 kN am Fahrzeug
– Eingebauter Stromerzeuger 20 kVA
– Lichmast mit 2x 1500 W
– Umfeldbeleuchtung
– Heckwarnsystem zur Absicherung von Gefahrenstellen

Beladung:
– 6 x Chemikalienschutzanzüge (CSA)
– Zubehör CSA: Trainingsanzüge, Klappboxen, Sprechgarnituren, etc.
– Notfallkoffer, Schaufeltrage, KED-System
– Rettungsplattform
– Umlenkrollen und diverse Anschlagmittel für Seilwinde
– Material für Dekontamination/ Reinigung CSA
– Diverse Einmalschutzanzüge, Gummistiefel, Gummihandschuhe
– Schnelleinsatzzelt, Zeltbeleuchtung
– Kabeltrommeln, Scheinwerfer, Stative
– diverse Planen/ Folien
– Wassersauger
– 2 Tauchpumpen
– Öl-Auffangbehälter
– Kunststoffwannen
– Öl-/ Chemikalienbinder
– Absperrmaterial
– Diverses Material für Abstützung/ Unterbau
– Tische/ Bänke/ Stehtisch für Atemschutzüberwachung
– Versorgung/ Getränke/ Wasserkocher (Tee, Kaffee, Brühe)

Gerätewagen
23.03.2006 bis Juni 2016: