Zugdienst in Bleckede – Beförderungen von Führungskräften, Pressesprecher ernannt

Im Rahmen der Übungsnachbesprechung am Freitagabend nutzte Stadtbrandmeister Hermann Blanquett die Möglichkeit die aufgrund der Corona-Absagen verschobenen Beförderungen und Ernennungen nachzuholen.

Aus der Ortsfeuerwehr Bleckede wurden Gruppenführer Jens Albrecht und Zugführer Henning Wanke zu Hauptlöschmeistern befördert.
Die Ernennungsurkunde für Pressesprecher Carsten Schmidt wartet seit 2020 auf einen passenden Termin – auch diese Ernennung wurde vom Stadtbrandmeister jetzt offiziell nachgeholt.

Stellv. Kreisbrandmeister Stephan Dick nutzte diese Gelegenheit ebenfalls um die Beförderungen im Auftrag des Kreisbrandmeisters vorzunehmen:
Der Breetzer Ortsbrandmeister Florian Hornig wurde zum Brandmeister befördert.
Carsten Schmidt wurde als Stellv. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Bleckede zum Oberbrandmeister befördert.

Auch wenn der Rahmen für Beförderungen und Ernennungen in Einsatzkleidung unüblich ist – nach der langen Ausbildungspause überwiegt die Freude über fast uneingeschränkten Ausbildungsdienst und fast normales „Feuerwehrleben“.

Fotos:
Foto 1 (Jan Griffel, SG Feuerwehr Dahlenburg), von links: Carsten Schmidt, Henning Wanke, Jens Albrecht, Stellv. Kreisbrandmeister Stephan Dick, Florian Hornig und Stadtbrandmeister Hermann Blanquett.
Fotos 2 und 3: Übungsnachbesprechung und Beförderungen vor dem Feuerwehrhaus Bleckede

Auch Interessant?

Neuer Sirenenmast am Feuerwehrhaus Wendewisch

Am Donnerstag hat der Bauhof der Stadt Bleckede einen neuen Sirenenmast am Feuerwehrhaus in Wendewisch …

Feuerwehr-Flugdienst über dem Ölhof – Zugübung in Bleckede

Am Freitag übten die Feuerwehren Bleckede und Breetze mit viel Unterstützung die Waldbrandbekämpfung im Bleckeder …