Jahreshauptversammlung der Stadtjugendfeuerwehr Bleckede – Komplette Leitung für weitere drei Jahre wiedergewählt!

Jahresabschluss für die sieben Jugendfeuerwehren im Stadtgebiet: Neben den Jugendfeuerwehrwarten waren Stadtbrandmeister Hermann Blanquett, Stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Matthias Knaack und die Vorsitzende des Feuerschutz- und Katastrophenschutzausschuss Urte Schwaberau am Freitagabend ins Feuerwehrhaus nach Garze gekommen.
Stadtjugendfeuerwehrwartin Susanne Kluge berichtete vom Jahr 2019:
Zum Jahreswechsel hatten die Jugendfeuerwehren insgesamt 96 Mitglieder. Die Aktivitäten der einzelnen Gruppen und der Stadtjugendfeuerwehr waren vielfältig: Wettbewerbe, Kreiszeltlager, Stadtfeuerwehrtag und Kreisfeuerwehrtag.

Neben den Jahresberichten standen Wahlen auf der Tagesordnung:
Stadtjugendfeuerwehrwartin Susanne Kluge wurde einstimmig wiedergewählt. Ihr Stellvertreter Henrik Schulz startet mit ihr in die dritte gemeinsame Amtszeit – die zweite Amtszeit in dieser Reihenfolge.
Alle weiteren Vorstandsposten wurden einstimmig wiedergewählt:
Helmut Steckelberg als Kassenwart, Barbara Foelske als Schriftführerin und Mirko Braun als Fachbereichsleiter Wettbewerbe.
Neuer Kassenprüfer wurde Sebastian Gödecke.

Fotos:
Foto 1, von links: Stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Matthias Knaack, Kassenwart Helmut Steckelberg, Stellv. Stadtjugendfeuerwehrwart Henrik Schulz, Stadtjugendfeuerwehrwartin Susanne Kluge, Schriftführerin Barbara Foelske und Urte Schwaberau.
Foto 2, von links: Stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Matthias Knaack, Stellv. Stadtjugendfeuerwehrwart Henrik Schulz, Stadtjugendfeuerwehrwartin Susanne Kluge und Urte Schwaberau.
Foto 3: Susanne Kluge und Henrik Schulz