Wasserförderung über lange Wegstrecke in der Elbmarsch

Der 4. Zug mit 35 Einsatzkräften der Feuerwehren Brackede, Radegast, Garlstorf und Wendewischübte am Donnerstag die Wasserförderung von Neu Brackede bis zum Hof Schröder an der K5.
Hier wurde die Zisterne entleert und über die Wasserförderstrecke neu befüllt.