Jahreshauptversammlung Feuerwehr Radegast

Ortsbrandmeister Reiner Kastens konnte neben Bürgermeister Jens Böther, Ortsvorsteherin Angela Pabst und Stellv. Stadtbrandmeister Hermann Blanquett auch die Ratsvorsitzende Urte Schwaberau und eine Abordnung der Elbmarschfeuerwehren im Gasthaus Jahnke begrüßen.

Die Feuerwehr hat zurzeit 35 Einsatzkräfte, 16 Jugendfeuerwehrmitglieder und 6 Senioren in der Altersabteilung. Die gemeinsame Kinderfeuerwehr der Elbmarschfeuerwehren hat 20 Kinder.
Das aktuelle Durchschnittsalter der Einsatzkräfte ist auf 40,8 Jahre gesunken. Im Jahr 2017 wurden 33 Dienste mit insgesamt 1476 Stunden geleistet.

Im vergangenen Jahr mussten es zwei Brandeinsätze und zwei Hilfeleistungseinsätze abgearbeitet werden. Die Feuerwehr Radegast war mit der Kreisfeuerwehrbereitschaft im Hochwassereinsatz in Hildesheim.

Weitere Aktivitäten waren das Osterfeuer sowie die Stadtatemschutzübung und eine Zugübung für die Kreisfeuerwehrbereitschaft Harburg in Radegast.
Ortsbrandmeister Reiner Kastens freute sich über die gute Zusammenarbeit und den Zusammenhalt der Elbmarschfeuerwehren im 4. Zug der Stadtfeuerwehr.

Der Ortsbrandmeister beförderte Lucas Ramm zum Hauptfeuerwehrmann, Alena Kastens zur Oberfeuerwehrfrau sowie Jannik Kastens und Eike Junker zum Oberfeuerwehrmännern.
Stellv. Stadtbrandmeister Hermann Blanquett dankte der Feuerwehr für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.
Hermann Blanquett beförderte Sabine Arndt zur Löschmeisterin. Die Jugendfeuerwehrwartin ist somit die erste Löschmeisterin der Feuerwehr Radegast.
Uwe Tissys und Klaus Weilandt wurden für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Foto, von links:
Ortsbrandmeister Rainer Kastens, Alena Kastens, Jannik Kastens, Sabine Arndt, Eike Junker, Klaus Weilandt, Lucas Ramm, Uwe Tissys, Stellv. Stadtbrandmeister Hermann Blanquett, Ortsvorsteherin Angela Pabst und Stellv. Ortsbrandmeister Gerald Grünhage