„Spiel ohne Grenzen“ zum 40. Geburtstag – Jubiläum der Jugendfeuerwehr Garze

Die Jugendfeuerwehr in Garze besteht in diesem Jahr 40 Jahre. Am Sonntag, den 20. August wird gefeiert: Die Feuerwehr Garze lädt alle Jugendfeuerwehren ab 10:00 Uhr zu einem „Spiel ohne Grenzen“ am Feuerwehrhaus ein. Ein Startgeld wird nicht erhoben.
Der Förderverein der Feuerwehr kümmert sich um die Versorgung mit „weltbesten Pommes“ und dem gut gefüllten Kuchenbuffet.
Neben den Wettbewerben haben die Garzer eine Ausstellung zu den 40 Jahren Jugendfeuerwehrgeschichte vorbereitet.
Als besondere Gäste hat die Feuerwehr die ehemaligen Jugendfeuerwehrwarte und die Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr eingeladen.
Anmeldungen zum „Spiel ohne Grenzen“ nimmt Jugendfeuerwehrwart Steffen Ramm entgegen.

Foto: JF Garze 2017